New series * Temporary Still Lifes

photography  installation

Temporary Still Lifes / 
Stillleben auf Zeit

Everything is constantly changing; 
between chaos and order built demolition 
rebuilt. But there are always moments in 
process which exhibit some kind of own
momentum, perfection and calmness. 
Moments of rest and a certain romantic
presence among the continuously
inexorable changes.

Alles ändert sich ständig zwischen Chaos
und Ordnung Aufbau Abriss Wiederaufbau.
Aber es gibt auch immer wieder Momente 
im Prozess, die eine Art Eigendynamik,
Perfektion und Seelenruhe widerspiegeln.
Momente der Ruhe und einer romantischen
Abstraktion inmitten steter Veränderung.

bengowertt.de/temporary-still-lifes

Ben Gowertt, Temporary Still Life 7.2 














Ben Gowertt, temporary still life 1.2




















Echoes

Echoes

About fusion and dissolution

Finally always unreal moments which
can't be captured truly.

And so there happens a dissolution where
everyone for himself get lost.


photography, new series

https://bengowertt.de/gallery/echoes/
















 




















The Foil - - Foil Matrix

The Foil
artistic symbolic interpretation of

The - Economic - Political - Money - 
Abstracted - Artificial - Zone

-  Cold Spider 
-  Viewfake Factor
-  Greedy Finality

One ground / many bizarre sceneries.
Like an artificial deceptive transparency
overlay these forms of abstraction
everything what could be called the
pure truth. and so is a clear view on
true authenticity mostly veiled.


series, photography / installation

https://bengowertt.de/foil-matrix

 





























 





























 

































 


			

Neue Sinnlichkeit, Kulturanker e.V.

Kulturanker e.V. Magdeburg, 
Kunst Ausstellung / Art exhibition
Neue Sinnlichkeit 2015
https://kulturanker.de/ben-gowertt/

Ben Gowertt
https://bengowertt.de/


Die neue Sinnlichkeit 2015

Einsame und verlassene Gebäude in neuem
Glanz erstrahlen zu lassen. 
Die weiten, leeren, seelenlosen Räume mit
Emotionen, Farben und Leben zu erfüllen. 
Ein Mikrokosmos künstlerischer
Verwirklichung, indem sich Künstler frei
entfalten können. Das ist die Aufgabe des
KulturAnker e.V.

Auch für das Jahr 2015 steht das nächste
große Projekt an. Die ehemalige Justiz-
vollzugsanstalt Magdeburg mit über
20.000 m² erstrahlt, innovativ in Szene
gesetzt, einen Sommer lang als neues
kulturelles, touristisches Highlight. Wir
präsentieren vom 6. Juni bis zum 20.09.15
die Ausstellung „Die neue Sinnlichkeit in
der zeitgenössischen Kunst“ mit über 250
bildenden Künstlern und fünf Galerien aus
Deutschland einer breiten, überregionalen
Öffentlichkeit. Bereits mit Projekten wie
„Romantik 2.0“ im Altstadtkrankenhaus
Magdeburg (13.000 Besucher) und
„Mystique“ auf einem Industriegelände
(20.000 Besucher) hat der Verein mit
Künstlern wie Reinhard Rex, 
Thomas Andree, Jan Focke, Robin Zöffzig,
Beate Schoppmann-Fuchs aus Magdeburg,
oder den Hamburgern Carsten Rabe, Petra
Schönwald, dem Dresdner Jens Besser,
dem Berliner Tom Pascalis etc. bewiesen,
das er überregionale kulturelle
Highlights inszenieren kann.
Dabei ist ein bedeutender Teil der
Veranstaltungen institutionellen und
internationalen Kooperationen gewidmet.
So werden das Kunstmuseum Magdeburg
die Galerien “Potemka” aus Leipzig, das
“Westwerk” aus Hamburg, 
„Goddot Village“ aus Taiwan, die Burg
Giebichenstein und viele andere mit uns
zusammen diese Veranstaltung gestalten.
Die Künstler aus Bereichen darstellenden
Kunst, Literatur, Film, Musik, Lichtkunst
und Performance werden die Flächen und
Räumlichkeiten in neue Farben tauchen
& die JVA in ein temporär künstlerisches
Kleinod verwandeln.